Überspringen zu Hauptinhalt
Test: Projekt Sommerfigur | Dr. Niedermaier Detox & Slim Beauty Programm | Ohne Jojo-Effekt In 11 Tagen Zur Strandfigur?

Siehe Disclaimer am Ende des Artikels: *Werbung (Markennennung & Verlinkung, Produkte wurden zur Verfügung gestellt + kleine Aufwandsentschädigung)
Der Sommer kommt! GANZ, ganz sicher! 😉 JETZT ist genau der richtige Zeitpunkt, um die lästigen Winterkilos loszuwerden! Die Firma Dr. Niedermaier hat genau dafür ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Regulatpro® Slim Beauty. Das ist ein neuer Abnehmdrink – ähnlich wie Almased oder Slimfast – nur besser, sagt der Hersteller. 😉 Mit Regulatpro® Slim Beauty soll man innerhalb kurzer Zeit und gesund einiges an Gewicht verlieren können und parallel das Bindegewebe straffen. Das erhöht natürlich die Motivation, insbesondere am Anfang einer Diät, wenn man schnell abnimmt. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzproduken liefert das Regulatpro®-Produkt weitere Beauty-Booster-Effekte – neben dem strafferen Bindegewebe, ein gestärkter Muskelaufbau und Power für Haare und Nägel. Ob das wirklich so gut funktioniert wie beworben und wie es schmeckt, haben wir mit drei Testern ausprobiert. Das ganze Programm geht 23 Tage, die ersten 12 Tage wird mit der Zwei-Komponenten-Detox-Kur von Dr. Niedermaier gestartet, um vorab Giftstoffe aus den Fettdepots zu lösen. So kann der Körper im Anschluss mit Regulatpro® Slim Beauty noch besser Gewicht, beziehungsweise Fett, reduzieren. Die eigentliche Abnehmphase mit Slim Beauty geht dann nur 11 Tage. Wie viel die drei Tester in der kurzen Zeit abgenommen haben und ob sie einen Jojo-Effekt bekommen haben, kannst du in diesem Artikel lesen. Fotos zum angucken einfach anklicken! Viel Spaß! 😉

DrNiedermaier Pharma Detox Kur SlimBeauty RegulatPro Erfahrungs Tester
Spoiler -> Vorher-nachher-Fotos: Beide haben in der kurzen Zeit über 6 Kg verloren!

Testdurchführung:
Dr. Niedermaier Abnehm-Programm

Phase 1: 12 Tage lang führen die Probanden die Dr. Niedermaier Regulatpro®Detox Kur (klick!) durch. Selbstverständlich kann man auch direkt mit Slim Beauty starten und die Detox-Kur auslassen. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Dr. Niedermaier empfiehlt aber genau diesen Ablauf, denn sie haben in Studien festgestellt, dass die Probanden mehr abnehmen, wenn sie vor der Abnehmdrink-Phase (Slim Beauty) die Dr. Niedermaier Detox Kur durchführen.

Phase 2: Direkt im Anschluss nehmen die Probanden 7 Tage lang zwei Mal täglich den Slim Beauty – Abnehmdrink zu sich – anstatt des Mittags- und Abendessens. An diesen sieben Tagen ist also nur ein ausgiebiges, aber gesundes Frühstück erlaubt, keine Zwischenmahlzeiten.

Phase 3: Es folgen 4 Tage, an denen die Tester nur noch ein Mal täglich – anstatt des Abendsessens – den Slim Beauty Drink zu sich nehmen. Dies wurde so geplant, damit nach der Slim BeautyPhase kein Jojo-Effekt auftritt. So gewöhnt man den Körper langsam wieder an die zuvor gewohnte Ernährung. Selbstverständlich sollte in dieser Phase trotzdem noch auf gesunde, kalorienarme Ernährung geachtet werden.

2 Detoxprodukte für die Detox-Kur + Slim Beauty, Fotos: Dr. Niedermaier

Das sagt der Hersteller über Regulatpro Slim Beauty: Glukomannan schafft auf natürliche Weise ein langanhaltendes Sättigungsgefühl, die enthaltene hochdosierte vegane Hyaluronsäure und Mangan straffen das Bindegewebe. Vitamine und Mineralstoffe wie Biotin, Niacin und Zink begünstigen eine schönere Haut, Haare und Nägel. Vitamin C, Pantothensäure, Niacin, Vitamin B6, Vitamin B12 und Magnesium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Natürlich ist auch bei diesem Dr. Niedermaier Produkt ihr Wirkstoff-Taxi, die Regulatessenz, ‚on Board‘. Dadurch werden die enthaltenen Wirkstoffe besser vom Körper aufgenommen und der Körper wird so mit essentiellen, pflanzlichen Schutz- und Vitalstoffen versorgt.

Unsere drei Tester

Unsere drei Tester zu Beginn des Programms auf der Waage - anklicken zum vergrößern

Testerin 1: weiblich, 42 Jahre alt, Startgewicht: 87,1 Kg Ergebnis: durch viel Sport minus 1Kg Fett
Testerin 2: weiblich, 29 Jahre alt, Startgewicht: 105,3 Kg Ergebnis: Minus 6,7Kg & Minus 32,7cm!
Tester 3: männlich, 40 Jahre alt, Startgewicht: 105,8 Kg Ergebnis: Minus 6,2 Kg & Minus 15cm!

Hinweise | Vorgaben | Sport

Wie detoxen easy mit Dr. Niedermaier funktioniert, könnt ihr im Detox-Testbericht (klick!) nachlesen. In der 12-tägigen Detox Phase dürfen die Tester keinen Alkohol trinken und sollen sich möglichst gesund ernähren und mindestens 2 Liter täglich trinken (Wasser, Tee…).

Während der Regulatpro® Slim Beauty Kur ist es ebenfalls wichtig – neben einer gesunden, kalorienarmen Ernährung täglich zwei bis drei Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da Bestandteile des Drinks im Magen aufquellen und so zusätzlich zur Menge des Drinks ein Sättigungsgefühl verursachen. Warnhinweis: Bekommst Du Schluckbeschwerden oder Schluckauf während der Kur, hast du zu wenig getrunken!

Bewegung/ Sport: Zusätzlich haben die Tester versucht, sich mehr zu bewegen. Zur Einschätzung der Ergebnisse hier die genaue Auflistung: Testerin 1 (Startgewicht 87,1Kg) startete mit Kraftsport und Yoga (mehrmals die Woche); Testerin 2 (Startgewicht 105,3Kg) ist mindestens jeden zweiten Tag 40 bis 60 Minuten walken gegangen. Tester 3 (Startgewicht: 105,8 Kg) hat sich am wenigsten bewegt, während der 23 Tage ist er nur drei Mal etwa dreißig Minuten walken gegangen.

Zubereitung des Regulatpro® Slim Beauty-Drinks

DrNiedermaier Pharma Detox Kur SlimBeauty RegulatPro Zubereitung
Es duftet sofort lecker nach Erdbeere und dezent nach Vanille, wenn die Dose geöffnet wird. Die Zubereitung ist in 1-2 Minuten easy mit einem Mixer gemacht. So wird der Shake besonders cremig und echt lecker!

30 g (entspricht 2 gestrichenen Messlöffeln, Messlöffel ist in der Packung enthalten) Regulatpro® Slim Beauty in ca. 100 ml Wasser einrühren; danach auf 300 – 400 ml mit Wasser auffüllen und nach dem Anmischen sofort trinken. Maximal 3 Portionen am Tag verzehren. Der Drink wird noch cremiger, wenn er in einem Mixer oder mit einem Schneebesen gemixt wird. Slim Beauty ist frei von Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen und Gluten.

Foto: Screenshot / Whatsapp Gruppe der Tester

Geschmack: ErdbeerVanille -> mit echtem Fruchtpulver

Bisher gibt es den Slim Beauty-Drink nur in der Geschmacksrichtung Erdbeer-Vanille. Alle drei Tester haben den Geschmack des Slim Beauty Drinks gelobt. Testerin 2 und Tester 3 haben sich bereits weitere Dosen bestellt, um weiterzumachen, weil sie so begeistert sind. Alle drei Tester hatten früher bereits andere Abnehmdrinks ausprobiert und alle drei haben gesagt, dass sie die vorherigen Kuren NICHT durchgehalten haben, weil ihnen die anderen Abnehmdrinks einfach nicht geschmeckt haben und weil sie nicht ausreichend dadurch gesättigt waren. Dies war bei allen dreien beim Regulatpro® Slim Beauty -Drink nicht der Fall.

Preise (Stand: 3/2019, Preise ohne Gewähr, ggf. zzgl. Versandkosten)

Im Regulat-Shop kann man Slim Beauty Sachets (klick!) zu 3,90€ (30g/ Einzelportion) kaufen, falls man den Drink erstmal probieren möchte. Zur Zeit (25. März 2019) sind die Sachets ausverkauft, sollen aber bald wieder verfügbar sein. Möchte man die große Slim-Beauty-Dose kaufen, muss man im mittleren Feld „Regulatpro Slim Beauty“ (Drop-Down-Menü) einfach auf 540 Gramm umstellen. Die große Dose kostet 59,90€. Eine Dose Slim Beauty reicht genau für das Abnehmprogramm: 7 Tage zwei Drinks pro Tag (7x 60g) = 420 Gramm + 4 Tage ein Drink pro Tag (4 x 30g) = 120 Gramm = insgesamt 540 Gramm.

Testergebnis

Slim Beauty schmeckt – insbesondere für einen Abnehmdrink – sensationell gut, hat eine cremige Konsistenz  UND funktioniert! Unsere drei Tester haben nach 12 Tagen Detox und 11 Slim Beauty-Tagen insgesamt 13,9Kg abgenommen, zählt man mich mit (nur Detox) sind es sogar 16,4 Kg bei vier Testern! Edit: Auch vier Wochen nach diesem Test haben alle Tester noch ihr Gewicht gehalten. Zwei Tester haben danach nochmal eine Dose Slim Beauty verbraucht (+ etwa 11 Tage), das ist aber nun auch schon wieder mehr als zwei Wochen her. Sie sagen, dass sich durch denn Test ihr gesamtes Essverhalten verändert habe, zu weniger Essen und gesünderem Essen. Während des Tests waren sie nach eigenen Angaben durch den Drink stundenlang gut gesättigt und mussten sich nicht quälen. Alle haben zwischendurch mal ein bisschen gesündigt, aber aus Appetit, nicht aus Hunger, wie sie sagen. Trotzdem haben die Testerin 2 und Tester 3 mit einem Gewichtsverlust von 6,2 und 6,7 Kg atemberaubende Ergebnisse in nur 11 Tagen (!) der Slim-Kur erreicht. Testerin 1 hat einfach zu viel Sport gemacht – Muskeln wiegen nun mal mehr als Fett. Sie hat aber trotz des intensiven Muskelaufbaus 1 Kg (Fett) verloren und ist zufrieden. Der Hersteller empfiehlt eher moderaten Sport, also so wie Testerin 2 und Tester 3 es gemacht haben. Ich habe die Testdurchführung überwacht und die Probanden vorher und nach der Kur gewogen und gemessen, um sicher zu stellen, dass alles seine Richtigkeit hat: Die Probanden wurden zur selben Tageszeit gewogen und für die Maße wurden feste Orientierungspunkte notiert. Folgend die Ergebnisse der einzelnen Tester.

Übrigens: Falls Du nicht abnehmen, sondern „nur“ etwas für deine Haut tun möchtest, sodass sie straffer und schöner wird, lies‘ mal den Testbericht zum Dr. Niedermaier Regulatpro® Hyaluron – The Anti-Aging Beauty Drink (klick!)

Bezugsquellen, Links und Preise (Stand: 2. April 2019)

Detox (klick!) / Zwei Produkte, Preis zusammen: 73,80€
Slim (klick!) / Probepackung 30g= 3,90€ | 540g=59,90€

Ergebnisse der Tester

Ich selbst habe nur die Detox Kur mitgemacht, damit und durch gesündere Ernährung und mehr Bewegung von 59,4 Kg auf 56,9Kg abgenommen, also 2,5Kg. Auch Testerin 2 und Tester 3 haben bereits durch die Detox Kur etwas Gewicht verloren. Selbstverständlich haben auch sie schon während der Detox Phase auf die Ernährung geachtet. Das bedeutet: gesündere, kalorienärmere Ernährung, NICHT hungern, denn dann ist die Gefahr eines Jojo-Effekts hoch!

Testerin Nr. 1, durch Sport hat effektiv minus 1 Kg auf der Waage.

Testerin 1, weiblich, 42 Jahre

Startgewicht 87,1 Kg / Endgewicht: 86,1 Kg = Minus 1 Kg. Die geringe Abnahme hat wohl damit zu tun, dass sie im Testzeitraum so viel Sport getrieben hat. Muskeln wiegen nun mal mehr als Fett. Insgesamt sagt sie, fühle sie sich besser und möchte weiterhin abnehmen. Sie hat eine straffere Haut bekommen, was zum einen mit den Inhaltsstoffen des Drinks zusammenhängt (wie Hyaluronsäure und Mangan), zum anderen mit dem Sport, den sie getrieben hat – auch ihre Hosen sitzen nach eigenen Angaben lockerer.

Links: Testerin 2 vorher; mitte & rechts nachher: Minus 6,7Kg!

Testerin 2, weiblich, 29 Jahre

Startgewicht 105,3 Kg / Endgewicht: 98,6 Kg = Minus 6,7Kg / minus 32,7cm insgesamt!

Bei 6,7 Kg Gewichtsabnahme haben sich auch die Maße der Testerin 2 extrem verändert, sie hat insgesamt 32,7cm verloren und ist völlig aus dem Häuschen! Sie war meiner Meinung nach von allen Testern am diszipliniertesten, sie ist wenigstens jeden zweiten Tag spazieren gegangen und zwei Mal sogar mit einer 5Kg-Gewichtsweste. Sie hat während der Slim Beauty-Kur nur zweimal minimal gesündigt. Seit dem Testende sind bereits ein paar Tage vergangen, sie hat bisher nicht zugenommen. Bisher ist also kein Jojo-Effekt in Sicht. 😉 Sollte sich doch noch einer einstellen, werde ich das selbstverständlich hier ergänzen. Selbstverständlich versucht sie sich auch nach dem Kur-Ende möglichst gesund zu ernähren-, und zu bewegen. Testerin 2 fängt nun auf eigenen Wunsch ihre nächste Dose Slim Beauty an – sie möchte die positiven Effekte auf ihre Haut und ihr Bindegewebe weiter mit Slim Beauty fördern und es 2019 noch zu ihrem Zielgewicht von 80 Kg schaffen.

Testerin 2, Fotos 1&2: vorher, Fotos 3&4: nachher, klick zum vergrößern 😉

Hier die alten und die aktuellen Maße von Testerin 2:

Oberarm rechts vorher: 36,5cm / nachher: 34,3cm = Minus 2,2cm!

Taille vorher: 103,5cm / nachher: 90cm = Minus 13,5cm!

Hüfte vorher: 124cm / nachher: 112cm = Minus 12cm!

Oberschenkel rechts vorher: 68cm / nachher: 63cm = Minus 5cm!

Maße Testerin 2: Taille, vorher nachher. Klick!
Testerin 2 vorher (links) und nach 6,7 Kg Gewichtsverlust! Insbesondere am Gesicht, Taille & Hüfte fällt es sehr auf!

Tester 3, männlich, 40 Jahre

Startgewicht: 105,8 Kg / Endgewicht: 99,6 Kg = Minus 6,2 Kg / Minus 15cm!

Foto: Tester 3, links vorher, rechts nach 12 DetoxTagen + 11 Tagen Slim Beauty.

Tester 3 war auch weitestgehend diszipliniert, er hat nur dreimal Mittags – in der dritten Phase – etwas Lasagne gegessen und zweimal ein Glas Wein getrunken. Er hat sich aber insgesamt viel weniger bewegt als die anderen beiden Tester und wie man auf den Fotos sieht, sieht er trotzdem insgesamt gesünder und straffer aus. Ich denke durch die geringe Bewegung sind seine Maße-Ergebnisse nicht ganz so gut wie bei Testerin Nummer 1 – die ja nur etwas mehr als Tester 3 abgenommen hat. Tester 3 hat aber auch insgesamt 15cm verloren und ist daher absolut mit sich zufrieden. 😉 Seine Freundin und seine Familie können es kaum glauben, dass er innerhalb kürzester Zeit so viel Gewicht verloren hat – auch sein Blutdruck ist nun endlich im idealen Bereich! Und: Er ist sogar letztens kostenlos ins IMAX Kino gekommen, weil die Kassiererin ihn wohl toll fand. 😉 Er meint, das wäre ihm mit knapp 106 Kg niemals passiert. Er freut sich außerdem sehr, dass er endlich wieder seine Lieblingsklamotten tragen kann, die jahrelang im Schrank gelegen haben, weil er einfach nicht mehr rein gepasst hat. Er ernährt sich weiterhin gesund und hat auch in den ersten Tagen nach der Slim BeautyKur nicht zugenommen. Auch er möchte weiter abnehmen – Zielgewicht in 2019 sind bei ihm etwa 85Kg – dafür hat er sich auch schon die nächste Dose Regulatpro® Slim Beauty bestellt, um weiterzumachen.

Tester 3: Bild 1&2 vorher, Bild 3&4 nachher (2 verschiedene Waagen)

Hier die alten und die aktuellen Maße des männlichen Testers:

Oberarm rechts vorher: 34,5cm / nachher: 32,5cm = Minus 2cm!

Taille vorher: 109cm / nachher: 101,5cm = Minus 7,5cm!

Hüfte vorher: 102cm / nachher: 98cm = Minus 4cm!

Oberschenkel rechts vorher: 64cm / nachher: 62,5cm = Minus 1,5cm!

Tester 3, Maße vorher & nachher: Taille & Hüfte
  • Molkeneiweiß-Konzentrat (79,4 %)
  • lösliche Ballaststoffe (8,3 %) (Konjac Glucomannan (4,4 %), Inulin (3,9 %)),
  • Erbsenprotein (3,3 %)
  • natürliches Aroma mit Erdbeer- und Vanillegeschmack, Magnesiumcitrat (2,6%)
  • Regulatferment® (1,1 %: kaskadenfermentierte Zitronen, Feigen, Datteln, Walnüsse, Sojabohnen, Zwiebeln, Kokosnüsse, Sellerie, Mungosprossen, Artischocken, Erbsen, Hirse; Apfelfasern), Pflaumen-Fruchtpulver (Fruchtbestandteile, Maltodextrin), färbendes Lebensmittel (Rote Bete Pulver), L-Carnitin
  • Hyaluronsäure; 0,2 %
  • Erdbeer-Vanille Pulver (0,2 %)
  • Vitamin C (0,18 %)
  • Säuerungsmittel (L(+)-Weinsäure), Süßungsmittel (Sucralose), Kaliumcitrat (0,052%)
  • Zink (0,028 %)
  • Vitamin B3 (0,018 %)
  • Vitamin E (0,0147 %)
  • Ginsengextrakt (0,01 %)
  • Vitamin B5 (0,00728 %)
  • Mangan (0,0033 %)
  • Vitamin B6 (0,0016%)
  • Folsäure (0,000344 %)
  • Selen (0,000134 %
  • Biotin (0,0001 %)
  • Vitamin D3 (0,000022%)
  • Vitamin B12 (0,0000062%)
Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 g
Brennwert kJ/kcal 1476 /349
Fett 2,4 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,3 g
Kohlenhydrate 44,4 g
davon Zucker 40,7 g
Ballaststoffe 8,4 g
Eiweiß 32,0 g
Salz 1,4 g
BCAAs (branched chain amino acids: verzweigtkettige Aminosäuren (L-lsoleucin, L-Leucin, L-Valin)) 6,7 g
Vitamin C 178 mg
Niacin 17,8 mg
Vitamin E 13,4 mg
Panthothensäure 6,7 mg
Vitamin B6 1,6 mg
Folsäure 344 μg
Biotin 111 μg
Vitamin B12 7,5 μg
Vitamin D 22,5 μg
Kalium 1384 mg
Magnesium 228 mg
Zink 22,3 mg
Mangan 1,2 mg
Selen 61,1 μg
Glucomannan 4444 mg
Inulin 3334 mg
Regulatferment® 1111 mg
L-Carnitin 300 mg
Hyaluronsäure 200 mg
Ginseng Extrakt 11,1 mg

Disclaimer: Neben der Bereitstellung der Produkte wurde der Aufwand der Testdurchführung vom Hersteller mit einer kleinen Aufwandsentschädigung vergütet, die Bloginhaberin wird nicht an Verkäufen des Produkts beteiligt. Die Aufwandsentschädigung fließt komplett in die Ausgaben des Blogs (Werbung, Porto für Produktversand für Tests oder Gewinnspiele, Server/Provider, Webdesign…). Die Aufwandsentschädigung veranlasst daher keinen Tester oder Autor, Produkte besser zu bewerten. Alle Fotos sind von der Autorin selbst angefertigt, oder ein Credit steht dabei. Die Autorin/ Blogbetreiberin übernimmt keinerlei Haftung, z.B. für etwaigige unerwünschte Reaktionen bei Verwendung getesteter Produkte, Preisänderungen oder sonstige Fehler(chen). Ergebnisse können immer variieren, auch dafür kann keine Garantie gegeben werden. Generell raten wir allen Anwendern bei Verwendung von Produkten mit sichtbarem Effekt, selbst vorher/nanchher-Fotos zu knipsen, um Ergebnisse gut beurteilen zu können.
Foto: Alexa Kuszlik, Autorin auf Beautybloggerin.de. Fragen? Kommentiere unter dem Artikel oder schreib mir an alexa (ätt) beautybloggerin.de oder eine Nachricht über Facebook (klick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen