Überspringen zu Hauptinhalt

image

image

Ich habe immer wieder sehr trockene Wangen bei sonst vielen Unreinheiten. Die Unreinheiten versuche ich gut abzudecken, konnte aber bisher kein sehr gut deckendes Make-up finden, welches keine Hautunreinheiten begünstigt. Puder gegen Hautunreinheiten ( z.B. Stay Matte von Clinique) trocknet allerdings zusätzlich aus und betont Fältchen, da er oft nicht fein genug ist, um sich ncht in den Fältchen abzusetzen. In der Parfümerie wurde ich letztens Make-up technisch beraten. Geschminkt wurde ich mit:
Estee Lauder Double Wear Make-up, in Parfümerien, ca. 40€ / 30ml
ANNAYAKE Poudre libre transparente / transparent losse powder, in Parfümerien, ca.50€, 10g

Statt einem weniger deckenden Make-Up (ich hatte eins von MAC mit mittlerer Deckkraft) wurde mir das „Estee Lauder Double Wear“ Make-Up empfohlen. Bei starken Unreinheiten und Augenschatten einen Concealer (z.B. Artdeco, MAC, usw.) schon vor dem Make-up auftragen, dann das Make-up immer von innen nach aussen auftragen. Achtet darauf, Kanten (z.B. am Haaransatz, Halskante, Nasenflügel) als auch den Concealer sehr gut zu verblenden. Sind Unreinheiten danach immernoch gut zu sehen, dann noch ein wenig mehr Concealer auftragen. Tipp: An den Augenschatten nicht zuviel Concealer auftragen, das setzt sich leicht ab und betont die Augenfältchen. Reicht einmal auftragen nicht aus, versucht stattdessen einen Camouflage Concealer, z.B. von Artdeco, der ist trockener, setzt sich daher nicht so schlimm ab und deckt sehr, sehr gut! Drunter immer eine sehr gute Augenpflege geben!
Nun darüber das ANNAYAKE Poudre Libre Transparent/ Transparent Loose Powder geben. Ich wollte vorher nie loosen Puder benutzen, da mein Schminktisch danach wie der „wilde Westen“ aussah;-). Das kam daher, dass ich etwas bei der Anwendung falsch gemacht habe- so funktioniert es besser: Statt des integrierten Puder-Applikators einen Puderpinsel benutzen; etwas des loosen Puders in den Deckel geben und den Puder-Pinsel „reinquetschen“, drehen und so weiter, bis der Puder vollständig aufgenommen wurde. Dann erst den Pinsel zum Gesicht führen- dabei geht dann auch praktisch nichts mehr daneben!
Fazit:
Das Double Wear Make-Up von Estee Lauder ist das deckendeste Make-UP, was ich bis jetzt getestet habe und erhält trotzdem noch den natürlichen „Glow“ der haut. Das ANNAYAKE Transparent Loose Powder verstärkt durch minimale Schimmerpartikel diesen Glow noch, aber ohne, dass man wie eine Diskokugel glitzert. Es mattiert den Teint praktisch den ganzen Tag und setzt sich nicht in den Fältchen ab. Ich werde beide Produkte benutzen, bis ich etwas besseres finde, bis dahin werden beide nachgekauft, sobald die leer sind. Beide Produkte sind nicht wirklich günstig, aber sehr ergiebig und von höchster Qualität, deshalb eine klare Kaufempfehlung.

Hier noch ein paar Tipps zum auftragen der Produkte und zur Pinselwahl:
Einige Visagisten empfehlen den Auftrag des Make-Ups mit den Händen, da das Produkt dann angeblich besser mit der Haut verschmilzt. Dies empfehle ich nur Frauen ohne Problem-Haut. Ein gut gereinigter Pinsel, der vor der Benutzung zusätzlich in einem Kleenex getrichen wird, welches mit einer Alkohol-Lösung besprüht wurde, ist 1000x hygienischer, als frisch gewaschene Hände. Mein Vorschlag daher für Ladys mit Problemhaut: Besorgt Euch gute Make-Up Pinsel. Hier ist auf Qualität zu achten, denn ein schlechter Pinsel nimmt die Farbe nicht gut auf und gibt sie noch schlechter ab- das bedeutet, dass man bei teureren Make-up Produkten bei jeder Anwendung Geld verschenkt- dann doch lieber einmal in gute Pinsel investieren. Empfehlen kann ich insbesondere Pinsel von:
Teuer: Bobbi Brown, MAC
Mittelpreisig: Sigma (mein Testsieger, siehe Link) oder Arabesque
Günstig: Ebelin (dm)
Hier noch ein Link zu einem Post über die richtige Pinselwahl:

http://www.beautybloggerin.de/pinselwahl-pinselreinigung/
Anmerkung: Auf dem Foto seht ihr eine Küchenrolle, ihr solltet aber ein Kosmetiktuch nehmen, das ist hygienischer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen