Überspringen zu Hauptinhalt

20130627-141220.jpg

Von Stefan M.
Meine Frau hat mir letztens das „Balea Men Sensitive Rasiergel“ mitgebracht, sonst hab ich immer den Rasierschaum Sensitive von Westlife benutzt.
Hier mein Testbericht:

Westlife Rasierschaum Sensitive:

Allgemeiner Eindruck:
Schaum ist halt Schaum, aber dieser ist trockener als bei anderen Rasierschaum Produkten- d.h. um es ins Gesicht zu bekommen, bedarf es eines Mannes, der kein Grobmotoriker ist (wie ich!). Ansonsten erfüllt es seinen Zweck- stellt die Haare durch den Schaum auf und die Haut ist weniger gereizt als mit normalem Rasierschaum und noch viel weniger als ohne Rasierschaum natürlich! Der Schaum bleibt lange formstabil, sollte etwas wichtiges dazwischen kommen (Telefonat oder auch mal meine Frau) dann ist der auch hinterher noch so im Gesicht, wie direkt nach dem auftragen.
Verpackung und Handling:
Aufgefallen ist mir noch, dass bei dem Sprühkopf mehr Schaum rauskommt als bei gleichem Druck aus anderen Produkten dieser Art, der Sprühkopf ist jetzt auch nicht wirklich so hochwertig verarbeitet, ich habe ihn schon mal fast abgebrochen (Aber ok, es ist ja auch ein günstiges Produkt).
Geruch:
Der Rasierschaum riecht stark nach diesem typisch in Männerprodukten enthaltene Parfüm, welches auch in Shampoos für Männer und so weiter enthalten ist, „gut“ riecht für mich anders!
Hautgefühl:
Der restliche Schaum ließ sich gut abwaschen, es gab keine Hautreizungen, meine Haut fühlte sich glatt an.
Preis:
Westlife Rasierschaum Sensitive 250ml ca. 1-1,20€

Balea Men Sensitive Rasiergel:

Allgemeiner Eindruck:
Das Balea Men Sensitive Rasiergel kommt als Gel aus der Dose und wird dann magisch zu Rasierschaum, rofl! Dieser Gel-Schaum ist genauso formstabil wie der Westlife Rasierschaum aber „feuchter“, somit ist er einfacher auf´s Gesicht zu bringen und haftet viel besser auf der Haut als der Westlife Rasierschaum. Aufgrund dessen ist meine Haut nach der Rasur tatsächlich noch weniger gereizt, als nach der Rasur mit dem Westlife Sensitive Rasierschaum!
Verpackung und Handling:
Die Verpackung dieses Produktes nimmt sich nichts mit der Verpackung des oben genannten Produktes! Bei gleichem Druck kommt aber weniger aus der Balea Men Rasiergel Dose raus, als aus dem Westlife Rasierschaum – d.h. Man(n) kann es viel besser dosieren.
Geruch:
Das Männerprodukte Parfüm in diesem Produkt riecht weniger aufdringlich und sowohl frischer als auch angenehmer als in dem Westlife Produkt.
Hautgefühl:
Auch bei diesem Rasiergel gab es keinerlei Hautreizungen und der restl. Schaum ließ sich gut abwaschen. Meine Gesichtshaut fühlts sich nach dem Abwaschen auch glatt aber zusätzlich erfrischt an!
Preis:
Balea Men Sensitive Rasiergel 200ml / ca.1,45€

Fazit in Kürze:
Sieger: Balea Men Sensitive Rasiergel, da:
– Gelschaum ist „feuchter“ und somit besser im handling, dadurch ist die Rasur weniger hautirritierend.
– Die Haut fühlt sich erfrischt an.
– Es ist besser zu dosieren, da bei gl. Druck weniger Rasiergel aus dieser Dose kommt.
– Besserer, frischerer, weniger aufdringlicherer (!) Duft.

Welchen Rasierschaum oder welches Gel benutzt ihr? Freu mich über Kommentare! Gruß, Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen