Überspringen zu Hauptinhalt
M2Beaute Test, Part1: Eyelash Activating Serum Inkl. Vorher/nachher Fotos + Eyelash Comb

Tester: 2, beide weiblich, Altersgruppe: 30-39. Testprojekt: M2 Beaute

Hier gibts als erstes den Bericht für das Wimpern-Wachstums-Serum „Eyelash Activating Serum“ von M2 Beaute. und darunter einen kurzen Anwenderbericht über den Eyelash Comb (Wimpern Kamm) derselben Firma. Den Testbericht über das M2 Beaute-Gesichtsserum findet ihr hier: DCTS

Klar, es gibt viele Wimpern-Wachstums-Seren, dieses verspricht sichtbar längere, dichtere Wimpern, schon nach 6-8 Wochen, bei einmal täglichem Gebrauch! Ob es funktioniert? Siehe Fotos!

Gleich unter diesem Test könnt Ihr Euch über den Nutzen des M2 Beaute-Wimpernkamms, genannt „Eyelash Comb“, schlau machen! Viel Spaß dabei;-)

IMG_20140507_232658

 

M2 Beaute sagt: „Das Aktivserum stimuliert das Wachstum auf ganz natürliche Weise – Ihre Wimpern werden länger, kräftiger und dichter.“

BB: Alle waren vorher misstrauisch, ob das Serum wirklich funktioniert. Zum Glück haben wir knapp drei Mio. Fotos gemacht, und die sagen praktisch alles!;-). Beide Testerinnen bemerkten erste sichtbare Veränderungen nach 6-8 Wochen.
 
IMG_20140128_133500

 

Der harte Karton innerhalb der Verpackung gibt den guten Stücken Halt und schützt sie vor Bruch.

 

 

 

 

IMG_20140128_133849

 

Die schwarze Verpackung sieht nicht nur schick aus…
 

 

 

 

IMG_20140128_140325(1)

…ohne die äußere Kartonage sieht man, dass auch die Produkte in schwarzen, blickdichten Kunststoff-Flaschen verpackt sind, dies schützt die lichtempfindlichen Inhaltsstoffe.

 

IMG_20140507_154509

 

Das Wimpernserum ist mit einem integrierten Pinsel ausgestattet, dadurch ist der Auftrag exakt wie bei einem Eyeliner-wirklich einfach in der Handhabung!

 

 

Vorher-Fotos/ geschminkt:

20130514-144918.jpg

Am Unterlid sind fast gar keine Wimpern, oben sind sie unregelmäßig & kurz- daher auch der dramatische Eyeliner;-)

 
20130514-144854.jpg Lange Wimpern lassen die Augen größer wirken, und das Gesicht weiblicher. Für Fake-Lashes bin ich aber zu ungeduldig und tollpatschig.

 

Anwendung „Eyelash Activating Serum“:

M2 Beaute sagt: „Verwenden Sie M2 Lashes „Eyelash Activating Serum“ wie einen herkömmlichen Eyeliner. Tragen Sie das Serum einmal täglich – am besten abends nach Reinigung der Augenpartie – auf den oberen äußeren Wimpernansatz auf. Ein Pinselstrich genügt. Lassen Sie das Serum kurz einwirken. Im Anschluss können Sie Ihre gewohnten Pflegeprodukte verwenden. Erste sichtbare Erfolge stellen sich in der Regel nach ca. 6-8 Wochen ein.

bb: Auf beiden Wimpernfarben/ Arten wirkte das Serum gleich.

Vorher-Fotos/ geschminkt mit weißem Hintergrund:

IMG_20140127_105918

 

 

 

Links;-) und……..Rechts;-)

 

 

 

IMG_20140127_110057

 

 

 

 

 

 

 

IMG_20140507_154005

Fotos: Nach 8 Wochen, ungeschminkt

Ich finde, ab hier fallen die längeren Wimpern schon heftiger auf;-)

IMG_20140507_154031

 

 

 

Nachher-Fotos/ Wimpern ungeschminkt, nach 12 Wochen:

IMG_20140427_000326
Ich finde die Wimpern sehen hier, obwohl ungeschminkt, viel besser als vor 12 Wochen aus. Wir wurden nun schon beide mehrmals auf meine Wimpern angesprochen und freuen uns total, dass die so schön dicht und lang sind.

 

 

 

IMG_20140507_190955

 

Nach 14 Wo.: Auf folgenden Fotos habe ich übrigens (Ich schwöre!) nur die Augenbraue hochgezogen, kein „Botox-Alarm“;-)! Auf dem Fotos links: Mascarabase+ Mascara+ Zange, darunter: Mascara + Wimpernzange.

 

 

 

Fazit M2 BeaIMG_20140507_191359ute Lashes „Eyelash Activating Serum“ / Wachstums-Serum:

Beide bb- Testerinnen hatten keinerlei Unverträglichkeitsprobleme, nichts brannte oder fühlte sich unangenehm an. Das Produkt wurde immer am Flaschenhals abgestreift, daher wurde es nur sehr dünn aufgetragen. Schon nach 6 Wochen waren bei beiden Testerinnen erste Ergebnisse sichtbar. Auch noch nach 14 Wochen fallen weitere positive Veränderungen auf (mit der neuen Kamera, ist auch mehr zu erkennen;-), siehe auch…

 

 

 

 

 

IMG_0187_neu…noch ein nachher-Foto/ nach 14 Wo.: Auch bei mir sieht man, wie sich die Wimpern am Augenrand „einkringeln“, da sie schon so lang geworden sind. Die Wimpern wirken auch dunkler, andere Tester berichteten auch darüber. Das ist aber wohl nur den dickeren, kräftigeren Härchen zuzurechnen.

Tatsächlich habe ich mich heute das erste Mal gefragt, ob natürliche Wimpern eigentlich irgendwann zu lang sein könnten. Bisher kann ich mir das aber (noch) nicht vorstellen;-) Ich bleibe bei diesem Produkt, denn ich will unbedingt weiterhin lange Wimpern haben.

wimpern_vorher_nachherPreis: In der Parfümerie: 5ml um 120€ (1ml= 24€). Der Preis relativiert sich schnell bei der Anwendungsdauer- die meisten schreiben davon, dass die Packung sechs Monate hält, bei mir waren es sogar 7,5 Monate. Hier wäre auch mein einziger Verbesserungsvorschlag zur Verpackung- die 5ml wären in einer kleineren Verpackung-ähnlich zum Beispiel bei den Flüssigeyelinern besser verpackt.

Im Netz günstiger, siehe Preisvergleich am 16. Oktober 2014 = 5ml um 74€. Achtet darauf, dass ihr von professionellen Händlern kauft, wie z.B. Online-Parfümerien!


 

 

 

IMG_20140507_231419

 

 

 

Ihr wollt zusätzliche Infos zu den Wirkstoffen? Go ahead:

M2Beaute sagt: „Es handelt sich um ein Prostaglandin-Derivat. Es ist aus dem Wirkstoff gegen den grünen Star abgeleitet. Wichtig ist, dass es sich nicht um ein Hormon oder ähnliches handelt. M2Lashes ist ein als Kosmetikum zugelassenes Aktivserum nahe der Medizin. Sein modifizierter Wirkstoff aus der Augenmedizin – kombiniert mit pflegenden Komponenten – vermehrt die Wimpern, verlängert deren Wachstumsphase und verzögert ihren Ausfall. In den USA ist er in vergleichbarer Form seit Jahren äußerst erfolgreich im Einsatz. Der modifizierte, streng dosierte Wirkstoff stimuliert die Wimpernwurzeln. So bewirkt er einerseits eine Verlängerung, andererseits eine Verdichtung der Wimpern.“

M2 Beaute weist darauf hin, dass keine Hormone enthalten sind, aber natürlich wäre das Produkt dann auch ein Medikament mit Apothekenpflicht, statt als Kosmetik verkauft zu werden und ggf. hätte es gar keine Zulassung zum Vertrieb in Deutschland bekommen!

Anwendungshäufigkeit nach 8 Wochen um den Effekt „zu halten“:

M2Beaute: „Wir empfehlen eine tägliche Anwendung, um die nachwachsenden Wimpern gleichmäßig zu stärken. Da die Wimpern einen festen Wachstumszyklus haben, ist eine regelmäßige Anwendung empfehlenswert.

———————————————————————————————————————–

M2 Beautè Eyelash Comb inklusive Hartplastik-Etui zum mitnehmen

M2 Beautè Eyelash Comb inklusive Hartplastik-Etui zum mitnehmen

Update: Aufgrund der langen Wimpern brauche ich nun einem Wimperntrenner 😉

Hallo Ladies,

da ich ja von Natur aus mit den mickrigsten Wimpern bestraft bin, wie Ihr durch den veröffentlichten Test ja mitbekommen habt, habe ich nach dem erfolgreichen Test des Wachstums-Serums „Eyelash-Activating-Serums“ dieses weiterhin benutzt.

Meine Wimpern wuchsen weiterhin munter vor sich hin und wuchsen und wuchsen;-) VOLL Toll ;-), ABER: Plötzlich hatte ich folgendes Problem: Aufgrund der länger gewordenen Wimpern verklebten sich diese beim Tuschen gerne mal zu Fliegenbeinen… Ich habe die Wimpern dann erstmal mit einem Brauen-Bürsten getrennt. Nachteil daran: Wenn ich die nicht fast schon ständig reinigte, verklebten statt meiner Wimpern die Härchen der Bürste… Ja, ich weiß, hört sich sehr lecker an;-). Eine Freundin erzählte mir dann von dem M2 Beaute „Eyelash-Comb“, die sie schon seit einiger Zeit bei Ihren superlangen Naturwimpern erfolgreich nutzte. Und schon besorgte ich mir den Wunder-Kamm;-)

Der Eyelash Comb in der Nahaufnahme

Der Eyelash Comb in der Nahaufnahme. Die Wimperntrenner sind aus Metall. Ja, das hört sich komisch an, ABER: Die äußersten Streben sind rund, man kann sich also nicht damit ins Auge pieksen, nichtmal, wenn man so tollpatschig ist wie ich 😉

Testergebnis: Man muss sich an die Anwendung gewöhnen. Insbesondere daran, den richtigen Moment für den „Eyelash Comb“ zu finden. Benutzt man ihn zu schnell nach dem Tuschen, verkleben die Wimpern trotzdem etwas, bzw. sind schwer zu trennen. Der perfekte Moment ist, wenn sie fast schon trocken sind- aber eben nicht GANZ trocken;-). Bei dem Wimpernbürstchen musste ich darauf nicht achten- dafür war die Reinigung dabei nervig, das Problem hat man mit dem Eyelash-Comb nicht! Nach der Anwendung einmal drüber gewischt und ab und zu mit warmen Wasser gereinigt- That´s it! Zudem kann man den Eyelash Comb durch das Etui super mitnehmen. I Like! 

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. […] Seit ich das erste Mal ein Serum fürs Gesicht benutzt habe, kann ich mir die tägliche Pflege nicht mehr ohne vorstellen, man merkt einfach den Unterschied. Auf den Test des Anti-Aging-Produktes „Dual Cell Therapy Serum“ von M2 Beauté war ich besonders gespannt, denn M2 Beauté ist mit dem Wimpern-Wachstums Serum „Eyelash Activating Serum“ äußerst erfolgreich. Aus gutem Grund, wie ich gemerkt habe, siehe auch unseren Testbericht: Testbericht “Eyelash Activating Serum” […]

  2. Sie haben wirklich wunderschöne Wimpern. Ich würde Ihnen empfehlen, das Xlash Wimpernserum zu probieren. Es kostet die Hälfte des Preises und hat bereits sehr gute Bewertungen zum Beispiel von Les­attitudes.de erhalten. Sie können dort sehen, dass die Wimpern nach der Behandlung sehr lang geworden sind.
    / Elin

  3. Hallihallo,
    Lieben Dank für den Kommi und das Kompliment!
    Ich habe mir das Produkt mal angeschaut: Bei der Hälfte des Preises des M2 Beaute Produktes ist bei Xlash nur 3ml statt 5ml enthalten-da wundert auch die Hälfte des Preises bei knapp der Hälfte des Inhalts nicht-die 6ml Packung Xlash kostet in etwa soviel wie das M2 Beaute Produkt im Netz!
    Zweitens sind die Ingredients des Xlash Produktes auf der Seite nicht zu finden-ganz schlecht.
    Drittens ist bei dem von Ihnen vorgeschlagenen Produkt angegeben, dass man nach dem Auftrag die Wimpern einmal durchbürsten soll-das ist beim M2 Beaute Serum nicht nötig. Mir schwant, es ist ein reines Wimpern-pflege Produkt, deshalb auch das Bürsten und keine INCI -Angabe. Das M2 Beaute Serum hingegen ist ein Kosmetikum, welches aus einem Medikament gegen grauen Star entstanden ist. Die langen Wimpern waren unerwartete Nebenwirkungen!
    Trotzdem wäre ich bereit, das Xlash zu gegen zu testen, wenn der Hersteller des Xlash sich das traut;-) 😉 😉 Nicht böse sein, aber wenn schon vergleichen, dann richtig, denke ich;-) Alles Liebe!

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen