Überspringen zu Hauptinhalt
Als Model Auf Ärzte Lehrgang Für Botox & Filler! Mission: Brow Lift Mit Botox & Aufbau Der Kinnlinie Mit Hyaluronsäure

Disclaimer: Dieser Beitrag wurde ohne Kooperation oder Gegenleistung realisiert, *Werbung= Unbezahlte Namensnennung. Beitragsbild: BB

Dramatische Fehlbehandlungen mit Botox oder Hyaluronsäure werden in der Regel auf unqualifizierte Behandler zurückgeführt. Nur wie sieht denn ein qualifizierter Lehrgang in diesem Bereich aus? Als Model bei einer Ärzte-Fortbildung für Botox und Hyaluronsäure der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinum und Filler-Therapie e.V. („DGBT“) konnte ich das rausfinden. Früher Germanys Miss Universeheute Falten-Model! 😉 Am Freitag und Samstag (28./29. Juni 2019) besuchte ich einen DGBT-Kurs in Bochum und habe mir dort mit Botox ein Browlift und einen Filler-Aufbau der Kinnlinie machen lassen, außerdem wurde die Asymmetrie meiner Wangen behoben. Note: Fotos IMMER anklicken, die Vorschau-Bilder sind zu klein!
Danke: Kursleiter Dr. Klaus Hoffmann, Dermatologe und langjähriger Ausbilder in diesem Bereich und Stephanie Lolis von der DGBT waren so nett, sich von mir interviewen zu lassen.

Ablauf & Voraussetzungen zum Kurs

Botox-Flaschen & Spritzen. Foto: Hautteam

„Die Kurse bestehen aus dem Grund- und dem Aufbauteil, jeweils zwei ganze Tage für Botox und zwei ganze Tage für Filler“, erklärt Stephanie Lolis von der DGBT. Zwischen Grund- und Aufbauteil liege immer ein Zeitraum von drei Monaten, in denen die Ärzte mit Praxis beschäftigt seien.Die DGBT-Lehrgänge sind die fundiertesten und längsten Botox und Filler-Ausbildungen in Deutschland“, sagt Dr. Hoffmann. Viermal jährlich veranstalte er diese Kurse im St. Josef-Hospital in Bochum.

Netto zwei Tage erscheinen auf den ersten Blick kurz, aber: „Die DGBT lässt ausschließlich approbierte – also staatlich zugelassene – Ärzte zu ihren Kursen zu, keine Heilpraktiker und schon gar keine Kosmetiker“, gibt Stephanie Lolis weiter an. Die Ärzte – pro Kurs höchstens 15 – haben vorher ein mindestens sechsjähriges Medizinstudium absolviert, viele haben zusätzlich eine Facharztausbildung von fünf bis sechs Jahren durchlaufen.
Es gebe Urteile, wonach der Arbeitsbereich von Zahnärzten an den Lippen endet, daher dürften Zahnärzte an den DGBT-Lehrgängen nicht teilnehmen.

Li.: vorher, re.: nachher, BTX Stirn, Browlift, Filler rechte Wange & beidseits Kinnlinie. Foto: BB

Erst die Theorie…

Der Lehrgang setze sich zusammen aus einem theoretischen- und einem praktischen Teil. „Der theoretische Teil besteht beispielsweise aus Anatomie, Pharmakologie, Physiologie und Rechtskunde“, zählt Hoffmann auf. Die Fortbildung sei so standardisiert, dass die Ärzte auf Wunsch einen Teil in Süddeutschland und den anderen Teil in Norddeutschland absolvieren könnten.

Für den praktischen Teil bestellt Kursleiter Dr. Hoffmann immer einige seiner langjährigen Patienten ein, die von ihm vor den Teilnehmern mit Botox und/oder Hyaluronsäure behandelt werden – auch ich habe ja an den zwei Tagen als Model teilgenommen. Die Modelle werden an diesem Tag -alle- kostenlos behandelt, es besteht also kein Zusammenhang zu diesem Artikel (siehe Disclaimer am Ende des Artikels).

Dr. Hoffmann lehrt hier in Sachen Botox. Foto: BB

…dann die Praxis!

Nach dem mehrstündigen theoretischen Teil über Botox sollte am Freitagabend eine Ärztin an meiner Stirn einzeichnen, wo sie Botox-Injektionen setzen würde. Es sollten die Stirnquerfalten & Zornesfalten behandelt werden, damit sie in nächster Zeit nicht zurückkommen.
Zudem war ein Brow-Lift geplant. Die Brauen sacken mit den Jahren ab; so entsteht ein Hautüberschuss an den Lidern. Dadurch ist das bewegliche Lid – das ich gerne mit Lidschatten schminke – weniger zu sehen, außerdem wirkt man müde. Ist das weit fortgeschritten, kann es zu Sichteinschränkungen kommen, dann hilft nur noch eine chirurgische Augenlidstraffung. 

So sieht das DGBT Zertifikat für Botox aus. Quelle: Muster/DGBT

Wirkdauer Botox & Filler

Handelt man frühzeitig, kann einem das Anheben der Brauen durch Botoxinjektionen ästhetisch schon ausreichen. Die Wirkung von Botox hält etwa drei bis fünf Monate.
Am Samstag waren Filler dran: Einer der Teilnehmer zeigte, wo und wie er Hyaluronsäure spritzen würde, um die Asymmetrie meiner Wangen auszugleichen und um meine nicht vorhandene Kinnlinie aufzubauen. Je nach Präparat halten Filler etwa zwischen 6 bis 24 Monaten.

...und so sieht das DGBT Zertifikat für Filler aus. Quelle: Muster/DGBT

Beide Ärzte hatten alles richtig angezeichnet – Dr. Hoffmann setzte mir daraufhin am Freitag die Botox-Injektionen im Bereich der Stirn (40 Einheiten) und am Samstag Hyaluronsäure-Spritzen auf der rechten Wange und beidseits an der Kinnlinie (insgesamt 4ml Hyaluron). Beim Botox dauerte es ungefähr 10 Tage, bis die Wirkung komplett eingetreten war, der Effekt der Hyaluronsäure war sofort zu sehen. Beide Spritzen haben übrigens kaum geschmerzt, obwohl ich echt empfindlich bin. Achtung: Ich habe früher auch schon mal meinen Nasenrücken mit einem Filler begradigen lassen, diese Behandlung nimmt Dr. Hoffmann allerdings nicht mehr vor: „Die Region ist einfach zu gefährlich, es gab einige Erblindungen.“ Aufgrund der Gefährlichkeit in der Region wird auch die Zornesfalte in der Regel nicht mehr mit Hyaluron unterspritzt, sondern nur mit Botox behandelt!

Fazit zu meiner Behandlung

Ich bin jetzt, 12 Tage der Behandlung, sehr zufrieden mit dem erzielten Effekt: Durch das Botox ist die Haut an der Stirn und zwischen Augen und Brauen straffer, die Augen wirken größer und offener. Durch die Fillerinjektionen an der rechten Wange und der Kinnlinie ist mein Gesicht viel symmetrischer. Die Behandlung ist auf den ersten Blick nicht zu sehen und genauso soll es auch sein! Denn man soll danach immer noch natürlich aussehen, nur insgesamt halt jünger. Mir gefällt’s 😉

Li.: vorher, re: nachher: BTX Stirn & Browlift, Filler Kinnlinie & rechte Wange. Foto: BB

Tipp für Filler-Behandlungen: aspirieren!

Während der Behandlung haben die etwa 12 anwesenden Ärzte zugesehen. Dr. Hoffmann zeigte, wie er beispielsweise die Hyaluronsäure injiziert und zählte auf, an welchen Stellen er zusätzlich mit einer Kanüle arbeitet. Er wiederholte mehrfach, wie wichtig die Aspiration ist – auch später, wenn man viel Erfahrung hat. Unter aspirieren versteht man das Zurückziehen des Spritzenstempels, bevor man den Filler platziert. Sieht man dann kein Blut in der Spritze, hat man kein Gefäß getroffen – es ist also eine notwendige Absicherung. Achte darauf, dass dein Behandler bei einer Filler-Behandlung immer aspiriert!

Pflichtübung: Ärzte müssen sich gegenseitig Spritzen setzen

Nach Anleitung spritzen sich dann die Kolleginnen und Kollegen gegenseitig.“ Das sei Pflicht und eine Besonderheit der DGBT-Ausbildung: Die Kollegen, die von der DGBT ein Zertifikat für ihre Teilnahme an dem Lehrgang erhalten möchten, seien dazu gezwungen, selbst Kollegen zu spritzen und sich selber spritzen zu lassen. „Zwar keinen Wirkstoff, wenn sie das nicht möchten, aber sie müssen zumindest Wasser in die entsprechenden Injektionspunkte spritzen lassen, so Hoffmann, „damit sie wissen, wie es sich anfühlt.“

Schriftliche und praktische Prüfung fürs Zertifikat

Dr. Klaus Hoffmann mit den drei Urkunden der Focus Ärzteliste 2019 - nicht zu verwechseln mit den DGBT Zertifikaten! Foto: Hautteam

Nur physisch anwesend zu sein reicht nicht aus: Erst nach dem erfolgreichen Absolvieren einer theoretischen und einer praktischen Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über den absolvierten DGBT-Kurs. Für den Lehrgang haben sie übrigens 1390 Euro bezahlt (beziehungsweise 1490 Euro, wenn sie kein DGBT-Mitglied sind). Ist ein Arzt Mitglied der Fachgesellschaft, die mittlerweile etwa 1380 Mitglieder umfasst, dann werden sie nach dem Kurs auch auf der Homepage der DGBT geführt.

Neben der Ärzteausbildung setzt sich die DGBT übrigens dafür ein, dass Hyaluronsäure-Präparate, die als Filler Menschen gespritzt werden, verschreibungspflichtig werden. Zur Zeit ist es nämlich noch so, dass die Hyaluronsäure, die beispielsweise einem Pferd verschrieben wird, verschreibungspflichtig ist – Filler für Menschen jedoch ohne Rezept im Netz bestellt werden können.

Preise | Fragen? | Kontakte

Unqualifizierte Behandler gewinnen ihre Kundschaft meist über Dumpingpreise. Ich kenne mich in dem Bereich sehr gut aus und Dr. Hoffmann gehört trotz seiner langjährigen Erfahrung zu den günstigeren Botox- und Hyauronsäure-Behandlern in NRW. Als Großabnehmer von Fillern und Botox bei den Marktführern dieser Präparate habe er andere Einkaufspreise – die er an seine Patienten weitergebe, erklärt er. Bei den Preisen kommt es drauf an, welches und wie viel Material gespritzt wird und ob mehrere Zonen behandelt werden. Preise (Stand: 11.07.2019, ohne Gewähr): Das Hautteam nimmt für die Behandlung mit Botox für 25 Einheiten 198 Euro, diese Menge wird in der Regel beispielsweise für die Behandlung der Zornesfalte gespritzt, so Dr. Hoffmann. Die Behandlung mit einem Milliliter Filler kostet 340 Euro, man kann auch nur einen halben Milliliter Hyaluronsäure nehmen, zu 170 Euro. Ich wurde mit vier Milliliter Hyaluronsäure (2ml Volux, 2 ml Volift von Juvederm/ Allergan) und 40 Einheiten Botox (Allergan) behandelt.

Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass ich in keinerlei geschäftlicher Beziehung zu Dr. Hoffmann oder der DGBT stehe, Dr. Hoffmann aber als Arzt sehr schätze. Er ist fachlich kompetent und wird deshalb regelmäßig in der Focus Ärzten-Bestenliste für Botox und Filler geführt und ist auch auf Jameda unter den fünf besten Ärzten in Bochum gelistet. Deshalb habe ich ihn schon mehrfach weiterempfohlen: an Familienmitglieder, Freundinnen und auch Leserinnen. Unter Korrekturen (klick!) findest du weitere Erfahrungsberichte über Behandlungen bei ihm – natürlich mit vorher-nachher-Fotos. Wenn Du Fragen dazu hast, kannst Du mich gerne anschreiben: alexa (ät) beautybloggerin.de

Dr. Klaus Hoffmann & Hautteam Bochum
Adresse: Gudrunstr. 56, 44791 Bochum
Tel: 0234-509-3460 Fax: 0234 509-3461
Email: info@hautteam.de
Webseite Hautteam: klick! HP Hautteam
Webseite DGBT: klick! HP DGBT

Disclaimer: Dieser Beitrag wird als *Werbung gekennzeichnet, da dies auch bei unbezahlter Namensnennung gesetzlich Pflicht ist. Die Autorin/ Blogbetreiberin wurde nicht für die Artikel bezahlt, der Aufwand der Autorin wurde auch nicht anderweitig vergütet, beispielsweise mit Produkten oder einer Behandlung.  Die Autorin war, genau wie die anderen Modelle beim Lehrgang, als Patientin von Dr. Hoffmann für den Kurs als Model eingeladen. Die Berichterstattung steht in keinerlei Zusammenhang zu der Einladung als Model zum Kurs; insbesondere, da eine enge Mitarbeiterin des Arztes die Vorauswahl trifft und Dr. Hoffmann die Models nur abnickt, wenn sie geeignet sind und ablehnt, wenn sie nicht geeignet sind. Der Artikel spiegelt die Erfahrung & persönliche Meinung der Autorin. Ergebnisse und Fotos wurden nicht manipuliert. Die Fotos wurden gewissenhaft angefertigt, ausgeschnitten und ggf. zu einer Collage zusammengefügt. Alle Fotos sind von ihr selbst angefertigt (Credit: BB)  oder ein anderer Credit steht dabei. Die Autorin/ Blogbetreiberin übernimmt keinerlei Haftung; Ergebnisse können immer variieren, auch dafür kann keine Garantie gegeben werden. Preisangaben ohne Gewähr. Die angegebenen Links sind KEINE Affiliate Links.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Gut gemacht, aber bitte nicht mehr!
    Sieht jetzt noch normal und nicht wie ein Puppengesicht/Maske aus.
    Auch die Lippen sind nicht so voluminös.

    Der Arzt weiss genau was er machen muss! Sehr genaue und akkurate Arbeit!

    1. Liebe Elfie, vielen lieben Dank, ich bin auch ganz happy! An den Lippen wurde übrigens nichts gemacht. Und keine Sorge, ich mache wenn, nur dezente Sachen. GLG deine Alexa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen