Überspringen zu Hauptinhalt
Test / Vergleich Anti-Aging: Perfectionist CP+R Serum Vs. Perfectionist CP+R Line Smoother

Ich habe gehört, dass es Produkte mit „Sofort-Effekt“ gibt- also eine Pflege, die kleinere Fältchen sofort sichtbar aufpolstert. Gerade bei Anti-Falten-Produkten war ich nicht bereit, Selbstversuche mit 1000 Cremes zu beginnen – dauert zu lang und ist auch sehr kostenintensiv. Außerdem habe ich JETZT die ersten Fältchen – und das bedeutet ich brauche etwas, dass JETZT hilft;-)

Nachdem ich mich im Netz über verschiedene Produkte und deren Inhaltsstoffe schlau gemacht habe und auch in Foren viel gelesen habe, beschloss ich zu meiner „Haus-und Hof Parfümerie“ zu gehen. Der netten Verkäuferin machte ich diese Ansage:

„Ich suche das beste Produkt gegen Falten welches Sie mir empfehlen können – sowohl als Pflege um „weitere Faltenbildung zu verhindern/zu verlangsamen“ und insbesondere eine Produkt mit sichtbarem Soforteffekt.“

Vorgabe: 32 Jahre alt, Preis: Keine preisliche Vorgabe, Haut: Mischhaut.

( Stellenweise trocken, stellenweise Verunreinigungen wie Mitesser etc – d.h. die Pflege muss „nicht komedogen“ sein.

Die Verkäuferin brachte mir das Perfectionist von Estee Lauder. Preis: 30ml 88€, 50ml 120€ ( hüstel, schluck!) Sie sagte: Wir sind von diesem Produkt so überzeugt und begeistert – Sie können es kaufen und probieren und sollten Sie nicht zufrieden sein, dann bringen Sie es zurück und Sie bekommen Ihr Geld zurück. Das hat mich dann überzeugt! Gekauft!

Ich schlafe seit Wochen sehr schlecht und war nun auch nochmal extra gestern auf einer Party, um dann heute, nur für Euch, aussagekräftige Fotos herstellen zu können;-)! Und die Mühe hat sich gelohnt! F-A-L-T-E-N! Noch viiieel schlimmer als sonst! Für ein Video war die Webcam leider nicht gut genug – ( oder sie wollte das Grauen einfach nicht aufnehmen;-) lach; hier nun Fotos vom Test:

Auge rechts bevor ich „Perfectionist CP+R Line Smoother“ aufgetragen habe:

20130514-144808.jpg

Auge links bevor ich „Perfectionist CP+R Wrinkle Lifting / Firming Serum aufgetragen habe:

20130514-144830.jpg

Auge rechts nachdem ich den Line Smoother aufgetragen habe:

20130514-144918.jpg

Auge links nachdem ich das Perfectionist CP+R Serum aufgetragen habe:

20130514-144854.jpg

Fazit:

Begeisterung! Unglaubliches Sofort-Ergebnis für mich! Aber: Ich sehe einen kleinen-aber keinen großen Unterschied zwischen den beiden Produkten – da aber der Line Smoother viiiel teurer ist, bleib ich bei dem normalen Perfectionist CP+R Serum. Dieses Produkt soll auch bei Pigmentflecken helfen ( ich habe da einen seit dem letzten Sommer. Ich benutze das Produkt seit ein paar Wochen und der Fleck ist schon heller!)

Kleiner Tipp am Rande:

Es gibt Verkäufer und auch Parfümerien, die „Perfectionist CP+R“ bei Ebay günstiger verkaufen! Achtet darauf, dass es ein gewerbl. Verkäufer ist und auch auf positive Bewertungen, dann lässt sich da einiges sparen! ( jetzt gerade waren zwei Auktionen zu Ende- jeweils das CP+R 50ml- einmal zu 64,90€ und einmal zu 72,23€/ jeweils inkl. der Versandkosten. Wie gesagt, ich habe dafür 120€ bezahlt!;-( )

Achtung:

– Vorsicht: Es gab wohl einen Vorgänger von dem hier getesteten CP+R, es heißt: Perfectionist CP+, es ist also sehr leicht zu verwechseln. Die Formulierung wurde geändert- es ist wohl nun etwas dünnflüssiger und daher sparsamer im Auftrag- außerdem hat es ein „R“ bekommen;-)

– Anwendung: Auf der Flasche und auf der Estee Lauder Homepage steht, man soll es UNTER der Feuchtigkeitspflege auftragen. In der Parfümerie wurde mir aber gesagt, die Estee Lauder Mitarbeiterinnen sagen, um einen perfekten „Soforteffekt“ zu zaubern soll man es ÜBER die Feuchtigkeitspflege/ bzw. über der Foundation auftragen. Ich mache es nun so: Da es sehr ergiebig ist trage ich es VOR meiner Feuchtigkeitspflege sehr dünn auf die Fältchenareale auf. Es „zieht“ sofort ein, dann kommt meine Feuchtigkeits-& Augenpflege, dann warte ich kurz, dann trage ich meine Foundation auf und dann trage ich das Produkt nochmal DÜNN(!) auf die Fältchenareale auf. Dann noch ein klein wenig Puder drüberstäuben= Fertig!;-) Zusätzlich über die Foundation mache ich es nur, wenn ich etwas wichtiges vorhabe!

Übrigens:

Forscher sagen, dass eine ebenmäßige, jugendliche Haut zu 1/3 den Genen, zu 1/3 der Pflege und zu 1/3 den Lebensumständen geschuldet ist. Ich habe nun endlich, vor 3 Wochen aufgehört zu rauchen(chaka! ich hoffe, ich bleibe stark! ), ernähre mich mit Ausnahmen gesund und benutze täglich eine Tagespflege mit LSF. ( Diejenigen unter Euch, die sich jetzt fragen, WER oder WAS EIN „LSF“ ist, die machen da was falsch! 😉 Eine Creme mit LichtSchutzFaktor, mind. 10-15 ( ich benutze 15) sollte jede Frau täglich verwenden! Abgesehen davon dankt es uns unsere Haut, wenn wir Sie nicht mit Sonnenbädern belasten ( egal ob Sonne oder Sonnenbank!). Ich versuche zusätzlich darauf zu achten, dass ich mir nicht so oft ans Gesicht fasse- weil es meine Unreinheiten verschlimmert!

Habt Ihr auch ein unschlagbares Produkt / einen wirkungsvollen Tipp gegen Falten?

Immer her damit!

 

 

 

 

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare
  1. Liebe Alexa,

    das von Dir beschriebene Produkt ist eine Silikonbombe. Du schadest damit Deiner Haut wirklich sehr. Klar, der sofort eintretende Effekt ist der Hammer! Aber Soforteffekte kommen fast immer von Silikonen und langfristig dichten sie Deine Haut ab und lassen keine Enzymaktivitäten zu. Man sollte diese Produkte höchstens als „Goodie“ zum Ausgehen nehmen.
    Ich bin kein veagner Fitness-Junkie – aber ich achte mit 44 J. extrem auf die Inhaltsstoffe bei Kosmetik. Davor war ich jahrelang begeistert von all den Silikon-Sofort-Helfern.
    Deine Haut und Du Ihr bezahlt für den jetztigen Silikonalptraum in ein paar Jahren. Dann lassen sich die Falten nicht mehr wegcremen. Beuge lieber jetzt vor mit sehr guten Inhaltsstoffen in sehr guten Cremes. Die müssen gar nicht so teuer sein.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Hallo,
      herzlich Willkommen und besten Dank für den Kommentar. Es gibt viele Silikonbomben, die einfach nur schlecht für die Haut sind, das stimmt. Das EL Serum gehört meines Erachtens nicht unbedingt dazu, da auch pflegende Inhaltsstoffe vorhanden sind. Jedoch würde ich von dem Produkt abraten, wenn es ausschließlich benutzt wird, eine auf den Hautzustand passende Pflegecreme ist nämlich unerlässlich. Den stärkeren „Line-Smoother“ trage ich übrigens auch nur zu bestimmten Anlässen auf, das hätte ich nach der anfänglichen Euphorie nochmal anmerken sollen. Außerdem bin ich dazu übergegangen, beide Produkte nur -über- der sonstigen Pflege aufzutragen.
      Ich kenne einige, die das Serum seit Jahren benutzen und sehr zufrieden sind, die behaupten, ihre Haut hätte sich verbessert. Der Trend geht aber ganz klar (wie vorher auch schon bei Haarprodukten) zu Produkten ohne Silikon, bzw. Produkte mit wenig und wasserlöslichem Silikon. Siehe auch den Artikel: http://www.beautybloggerin.de/silikone-fluch-oder-segen/
      PS: Wenn Du ein Lieblingsprodukt hast oder Produkt-Anregungen, die ich für den Blog mal testen könnte, freue ich mich, wenn Du uns daran teilhaben lässt: alexa(at)beautybloggerin.de
      Viele liebe Grüße!
      Alexa

  2. Hi Alexa,

    Produkte, welche für mich eine sichtbare Wirkung erzielen, sind Lancome Visionnaire Serum LR 2412 4%, sowie Biotherm Serum in Oil Night. Bis dato habe ich auch als erste Pflege Lancome Genifique genommen, will dies aber mit Estee Lauder Perfectionist ersetzen. Nach Deinem Review und dem darauffolgenden Kommentar werde ich mich aber zuvor noch ein bisschen belesen.

    LG, Monique

  3. Ich nehme es seit Jahren und bin sehr zufrieden mit den Produkten von Estèe Lauder.
    TIPP: Preis auf dem Flughafen CGN in einem grösseren Kosmetikshop
    PERFECTIONIST (CP+R) Wrinkle Lifting / Firming Serum 100 ml 171,00 EURO!!!
    IDEALIST Pore Minimizing Skin Refresher 100 ml 131,00 EURO
    ADVANCED Night Repair , Sychronized Recovery Complex II 100 ml 152,00 EURO
    VK Preis Stand: März 2016

    LG Subo

  4. Hallo Alexa,
    meine Begeisterung für das von Dir gelobte Produkt Perfektionist ist mittlerweile ( ich nutze es seit Jahren regelmäßig) einer gewissen Panik gewichen. meine Haut weist seit ein paar Wochen an verschiedenen Stellen massive Veränderungen auf, die auch mit meinen Standard Helfern von der DHU nicht mehr zu beseitigen sind. Von den Silikonen hatte ich bisher nichts gehört, aber die Symptomatik passt. Die Haut wird sehr fest und furchig und sieht richtig alt aus.
    Vielen Dank für die Tipps. Ich werde mich umorientieren. Dass die Hersteller nur dürftige Inhaltsangaben machen und keine Hinweise auf ggf. mögliche Folgen geben finde ich sehr unschön.
    Grüße Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen