Überspringen zu Hauptinhalt
Prof. P. Schlieper Totes Meer Badesalz / Salthouse

Mit Christina C. , Alter über 40 Jahre jung
Haut: Sehr Trocken

Can`t live without: „Prof. P. Schlieper Totes Meer Badesalz“ Vertrieb/ Hersteller: „Salthouse“
Preis: In Drogeriemärkten, Preis: 500g / Ca. 1,49€ ( Reicht für eine Anwendung)

Beautybloggerin.de: Wie kamst du auf dieses Produkt?
Christina C.: „Ich hatte schon gehört, dass Totes Meersalz gut gegen Hautunreinheiten und auch Neurodermitis hilft. Ich habe selbst sehr trockene Haut, mir wurde es letztendlich empfohlen, deshab probierte ich es aus!“

Beautybloggerin: Wie war Dein erster Eindruck?
Christina C.:-Verpackungseindruck: „Praktisch, günstig, wie eine Plastiktüte zum hinstellen“ -Produkteindruck: „Es ist Badesalz, natürlich ist es gröber als normales Kochsalz, ähnlich dem groben Salz aus der Mühle.“-Geruch: Es riecht fast schon neutral, wenn überhaupt dann ganz dezent nach Meersalz- In der Wanne riecht es dann praktisch nicht mehr nach Salz.“

Beautybloggerin.de: Wie genau verwendest Du dieses Produkt?
Christina C.: „Ich mache ungefähr alle 2 Wochen ein Vollbad. Ich mische die ganze Packung des „Prof. P. Schlieper Badesalz“ anfänglich in das heiße Badewasser, damit es sich gut auflöst. Ich hatte schon versucht, es im fertig eingelaufenen Badewasser aufzulösen, aber das hat nicht so gut geklappt. Danach lasse ich später kühleres Wasser nachlaufen, so dass das Badewasser hinterher eine angenehme Temperatur von ungefähr 39 Grad hat.
Mein ultimativer Tipp: In das Wasser zusätzlich 2 Becher Sahne geben! Ich bleibe ca. 15min in der Badewanne. Danach rubbel` ich meine Haut nicht zum abtrocknen ab, sondern tupfe nur. Ich kuschel` mich in meinen Bademantel und gehe für 20-30min auf die Couch zum entspannen.“

Beautybloggerin.de: Wie ist Dein Eindruck der Wirksamkeit?
Christina C.: „Das Salz desinfiziert und schafft ein „Unreinheiten feindliches Milieu“ auf der Haut. Außerdem ist die Haut durch das Fett in der Sahne ganz weich geworden, sie juckt auch nicht. Nach dem Baden muss man sich nicht mal mehr eincremen! Gerade im Winter, wenn es richtig kalt ist, ist dieses Bad der perfekte Weg um die Haut aber auch die Seele zu beruhigen. Man ist nach dem Ruhen total entspannt!“

Sofort-Effekt: „Weiche Haut, Entspannung für Körper und Seele!“
Langzeiteffekt: „Gerade bei Leuten mit extrem trockener Haut, Problemhaut mit Unreinheiten oder Neurodermitis Patienten usw. sieht man einen Langzeiteffekt: Eine eklatante Verbesserung des Hautbildes!“

Pro: „Gut & günstig, keine Rückstände in der Wanne, Besserung für Problemhaut, auch normale Haut wird streichelzart, die Creme kann man sich sparen“
Con: „keine!“

Fazit in Kürze:
ChristinaC.: „Ich kann dieses Produkt für Frauen und Männer, insbesondere mit trockener- oder auch mit Problemhaut, z.B. mit ,Schuppenflechte, Neurodermitis und auch für fettige Haut, empfehlen! Auch die gestressten unter uns sollten dieses Wohlfühl Programm einmal ausprobieren!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen